Eine Lesung von Texten und Interviews Ilse Aichingers, die ich für den Landesverband Brandenburg  der Autoren bei VER.DI vorbereitet habe, war so erfolgreich,

daß ich die Lesung jetzt auch für private Veranstaltungen anbiete.  In Ihrer Wohnung für Sie und Ihre Gäste.  Dauer ca. 75 Minuten.  

Ilse Aichunger besticht durch große Phanatasie, Poesie und Ihrer Sicht auf die Menschheit. Ihre Sprache ist ein Erlebnis.

Es wird aus ihrem Roman "Die größere Hoffnung",  die  Kurzgeschichte "Das Plakat" und den Interviews gelesen.

 

Wollen Sie nicht zu Hause sein, so  steht HÖRSAAL des Pianisten Tomas Bächli zur Verfügung.  Boxhagenerstrasse 16, 10247 Berlin (Frankfurter Tor)